2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Wenn die Natur besonders zu betonen ist

Moderator: Trojica

Benutzeravatar

Podsreda
Dem Forum verfallen
Beiträge: 725
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: Hockenheim
Germany
Apr 2024 28 17:43

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Schlangen, also ich persönlich brauche sie nicht.

Wenn Sie eine Schlange im Garten sehen, töten Sie sie nicht!
Schlangen sind für den Garten nicht schädlich, und von den in unserem Land vorkommenden Schlangenarten sind nur drei Arten für den Menschen giftig und halten sich selten in Gärten auf. Die meisten wollen sie jedoch aufgrund ihres Rufs nicht dort haben. Wie Sie sie erkennen und wie Sie sie vertreiben, lesen Sie weiter unten.
Zur Abwehr von Schlangen, die in Ihre Gartenbeete eindringen, können Sie verschiedene Methoden anwenden, zu denen Gerüche, Vibrationen, aber auch bestimmte Pflanzen und vor allem regelmäßiges Mähen des Grases und Entfernen von Unkraut gehören.
Wenn Sie eine Schlange im Garten sehen, töten Sie sie nicht.

Die Anwesenheit von Schlangen macht den Menschen normalerweise Angst, aber Sie müssen sie noch nicht töten. Auch im Garten haben sie ihre Funktion, und wenn sie verschwinden würden, würde die Zahl der Nagetiere und anderer Schadorganismen, die sich von ihnen ernähren, sehr schnell zunehmen. Am häufigsten stehen Mäuse, Ratten, Maulwürfe, Wühlmäuse und verschiedene Insekten auf ihrem Speiseplan.

Die meisten Schlangen trifft man im Frühling und Sommer, wenn die Temperaturen zwischen 25 und 32 Grad Celsius liegen. Am aktivsten sind sie in den frühen Morgen- und späten Abendstunden. Bei hohen Sommertemperaturen verstecken sie sich, ihre Aktivität nimmt jedoch im Spätsommer und Herbst zu. Wenn sie in einem bestimmten Bereich keine Nahrung finden, verlassen sie diesen Bereich recht schnell.

Welche Bedingungen passen zu Schlangen und was stößt sie ab?

Schlangen mögen es nicht, wenn Land und Grundstück ordentlich und sauber sind. Andererseits werden sie von überwuchertem Gras und Abfällen angezogen, in denen sie Zuflucht finden. An solchen Orten gibt es oft viele Mäuse oder Ratten, was für sie recht günstig ist. Um Bedingungen zu schaffen, die Schlangen nicht mögen, mähen Sie das Gras regelmäßig und entfernen Sie Unkraut. Befreien Sie sich auch von großen, mit Gras bewachsenen Steinhaufen und Holz. Sträucher, Bäume und Zierpflanzen regelmäßig beschneiden und den Boden um sie herum reinigen. Schlangen bevorzugen Gras, meiden jedoch Schotter und harten Boden.

Wenn Sie Haustiere haben, lassen Sie deren Futter nicht draußen. Das Gleiche gilt für Vogelfutter.

Vermeiden Sie es, Springbrunnen, Vogeltränke und künstliche Teiche zu nah an Haus und Gebäuden zu platzieren. Wasser kann sie anlocken.

Sie können Schlangen mit einem Gerät abwehren, das Vibrationen aussendet

Schlangen können nicht hören, aber Vibrationen sehr gut wahrnehmen. Wir können sie mit verschiedenen Geräten vertreiben, die Vibrationen aussenden.
Schlangen können nicht sehen, aber sie haben einen sehr guten Geruchssinn.

Diese Reptilien reagieren empfindlich auf den Geruch von Essig, ätherischen Ölen, Schwefel und Ammoniak, letzteres können sie überhaupt nicht ertragen, die anderen sind für sie sehr unangenehm. Es reicht aus, ein altes Tuch mit Ammoniak zu tränken und es an mehreren Stellen im Hof ​​oder im Garten liegen zu lassen. Essig hat eine ähnliche Wirkung. Die Kombination aus Öl, Nelken und Zimt mit ihrem starken Geruch schreckt zudem Schlangen ab.

Sie können auch versuchen, Schlangen abzuwehren, indem Sie Backpulver auf den Boden streuen. Wenn es mit Wasser gesättigt ist, beginnt es einen Geruch zu verströmen, der für diese unerwünschten Gäste unangenehm ist.

Schlangen können auch einige Pflanzen aus dem Garten vertreiben.

Pflanzen mit einem starken und stechenden Geruch, wie Zitronengras, Knoblauch und rote Zwiebeln, wirken am besten, um Schlangen aus dem Garten abzuwehren.

Aus Knoblauch kann man ein Abwehrmittel herstellen. Mahlen Sie einige Schoten zusammen mit Wasser in einem Mixer zu einer Paste. Etwas Öl hinzufügen und schnell verrühren, um eine gleichmäßige Masse zu erhalten. Vor Gebrauch mindestens 1 Stunde abgedeckt aufbewahren. Es reicht aus, ein paar Tropfen der Mischung auf die zu schützende Oberfläche aufzutragen. Wiederholen Sie die Oberflächenbehandlung nach jedem starken Regen oder nach zwei bis drei Wochen. Knoblauch und rote Zwiebeln gelten aufgrund ihres Schwefelgehalts als sehr wirksam.

https://www.dominvrt.si/roze-vrt/kako-z ... 1714114003
Benutzeravatar

Trojica
Globaler Moderator
Beiträge: 4065
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Apr 2024 28 18:27

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Trojica

Wie schon öfters erwähnt, wir haben die Tierchen im Garten, auch Hornviper und Kreuzotter....die Tierchen einfach gewähren lassen....sie sind nützlich. Man muss sich einfach bewusst im Garten bewegen. Und Katzen helfen, die Tierchen zu vertreiben
Benutzeravatar

Trojica
Globaler Moderator
Beiträge: 4065
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Apr 2024 29 16:40

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Trojica

Man darf nicht außer acht lassen, hier gibt es sehr viele bissige zweibeinige Schlangen, die ihr Gift verspritzen :multijump:
Benutzeravatar

Podsreda
Dem Forum verfallen
Beiträge: 725
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: Hockenheim
Germany
Apr 2024 30 15:59

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Ah, ein Homoschlangensis
Benutzeravatar

Podsreda
Dem Forum verfallen
Beiträge: 725
Registriert: 10. Aug 2020 18:49
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: Hockenheim
Germany
Jun 2024 06 15:02

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Podsreda

Wir befinden uns in der Zeit der Giftschlangen. Wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie gebissen werden?
Obwohl Todesfälle durch Schlangenbisse in Slowenien als Ausnahme gelten, sind die Symptome des Bisses sehr unangenehm. Was können wir also tun, wenn wir in freier Wildbahn einer unserer drei Giftschlangen begegnen?
Die Schlange verteidigt sich nur!

Wir lassen die Schlangen in Ruhe, denn sobald die Schlange uns entdeckt, zieht sie sich schnell zurück. Deshalb belästigen wir Schlangen nicht, da sie sich sonst mit einem Biss wehren können. Die Schlange greift einen Menschen also nicht von selbst an, sondern verteidigt sich nur gegen ihn. Man muss wissen, dass Verteidigungsbisse schwerwiegender sind als die von Schlangen bei der Jagd, da bei der Verteidigung mehr Gift in die Wunde gelangt.

In Slowenien leben drei Giftschlangen

In Slowenien leben drei giftige Schlangen: die Viper, die Laška-Viper und die Blaue Viper. Am häufigsten sind die Viper und die Blauotter, die vor allem im Tiefland verbreitet ist und dort die Viper verdrängt. Wenn wir uns oft in der Natur bewegen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, ihnen zu begegnen. Wenn sich Symptome entwickeln, ist ein Besuch beim Arzt nach einem Giftschlangenbiss unerlässlich. Was tun wir also, wenn wir von einem der giftigen Tiere gebissen werden?

Was tun bei einem Biss?

Sorgen wir bei der Rettung für unsere Sicherheit und vertreiben wir die Schlange. Um Hilfe zu erhalten, rufen Sie die Nummer 112 an, während die vergiftete Person ruhig bleiben muss. Wir nehmen dem Opfer die Uhr, Armbänder, Ringe und anderen Schmuck ab, reinigen die Wunde, verbinden sie steril und kühlen sie mit Kompressen. Wir machen das Glied ruhig, wir können einen Ast oder einen Spazierstock verwenden. Das betroffene Glied sollte tiefer als das Herz liegen. Wir kümmern uns um den Transport ins Krankenhaus, bei Vergiftungen in den Bergen und in unzugänglichen Gebieten können uns Bergretter mit einem Helikopter helfen. Der Vergiftete darf keinen Alkohol trinken, die Gliedmaße oberhalb des Bisses verbinden, keinen Kreuzschnitt machen, das Gift absaugen und die Wunde kauterisieren. Der Vergiftete erhält im Krankenhaus das Gegenmittel, wenn sich die Schwellung über die Extremität über ein größeres Gelenk ausbreitet, z.B. Ellenbogen, oder wenn systemische Vergiftungserscheinungen auftreten, z.B. Hypotonie.

Obwohl Schlangenbisse in unserem Land normalerweise nicht tödlich sind, vermeiden wir sie dennoch lieber. Die Herpetological Society weist außerdem darauf hin, dass unsere einheimischen Schlangenarten geschützt sind und wir sie daher nicht töten und belästigen dürfen.
https://lendavainfo.com/nahajamo-se-v-s ... xFyKMCmR7g
Benutzeravatar

Trojica
Globaler Moderator
Beiträge: 4065
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia
Jun 2024 06 20:47

Re: 2 Schlangenbisse innerhalb von 2 Wochen

Ungelesener Beitrag von Trojica

:ueberleg: hab alle drei Sorten im Garten. Wir leben in friedlicher Koexistenz...nur der Kater packt ab und zu eine und verputzt sie :klatschend: