Sabine auf slowenisch

Wenn die Natur besonders zu betonen ist
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5276
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Sabine auf slowenisch

Ungelesener Beitrag von posteo » 15. Feb 2020 10:04

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Trojica hat geschrieben:
13. Feb 2020 17:12
Ich habe meine Hütte in Österreich versichert. Die hiesigen Verträge und Agenturen sind mir suspekt.
sind kaum teurer, als Triglav & Konsorten-Konglomerate ....eher sogar noch günstiger und haben eine breitere
Deckung. Notfalls auf den Austria-Gerichten klagbar - in Slowenien eine elende Wurst

Wenn die Feuerwehr kommt....bezahlt die Versicherung den Feuerwehrleuten noch eine Brot-Zeit....lt. AGB :grindevel:
Die Österreicher, haben schon sehr sonderbare Verträge - oft im Verbraucher-Recht eigen-artige Konditionen - da muss
man die Bedingungen am Besten gleich 3 x durch lesen ...sonst A-Karte :smile:

gasilci Merch:
Bild

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5276
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Sabine auf slowenisch

Ungelesener Beitrag von posteo » 15. Feb 2020 10:13

robbie-tobbie hat geschrieben:
13. Feb 2020 19:27
Wir haben zusätzlich zur Gebäudeversicherung eine Gebäude-Haftpflicht. Die soll für Schäden aufkommen, bei denen durch unser Haus andere geschädigt werden
lt. meinem Agenten sinnvoll, weil diese oft vergessen wird ( Inhaberversicherung ) Bei guten Versicherungen gilt die Gebäude-Haftpflicht
auch für die Hütte im europ. Ausland und man muss nicht doppelt be-rappen.
Kost nur paar € mehr vs. Standard-Haftpflicht, ohne groß pi-pa-po-Deckung

Welche Gebäudeversicherung war das, wenn man fragen darf,
nur aus Interesse, damit man nicht zweifelhaft stirbt, am Ende
( ob die bayer. Versicherungskammer Sturmschäden abdeckt? mal den Agenten anfunken...evtl. besteht ja unter-Deckung ? )
Gut für die Versicherung....schlecht für den Haus-DUDE ohne Dach ... :grindevel:


ps. neulich am Bodensee....dort hat es massiv die Bäume geknickt. Da könnte man LKWs voll machen und die nächsten > 200 Jahre
lang heizen

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2114
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Sabine auf slowenisch

Ungelesener Beitrag von Trojica » 15. Feb 2020 23:29

posteo hat geschrieben:
15. Feb 2020 10:04
Wenn die Feuerwehr kommt....bezahlt die Versicherung den Feuerwehrleuten noch eine Brot-Zeit....lt. AGB
Drum haben die Feuerwehren so einen riesen personellen Zulauf....ich muss immer staunen, wie unser kleines Örtchen diesbezüglich üppig personell aufgestellt ist

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1060
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany

Re: Sabine auf slowenisch

Ungelesener Beitrag von robbie-tobbie » 16. Feb 2020 15:19

posteo hat geschrieben:
15. Feb 2020 10:13
Welche Gebäudeversicherung war das, wenn man fragen darf
Klaro, das ist die WGV (Württembergische Gemeinde-Versicherung). Bisher nie Probleme mit gehabt, haben immer großzügig reguliert.





Trojica hat geschrieben:
15. Feb 2020 23:29
Drum haben die Feuerwehren so einen riesen personellen Zulauf....ich muss immer staunen, wie unser kleines Örtchen diesbezüglich üppig personell aufgestellt ist
Das liegt eher an den Feuerwehrfesten, bei denen der Durst gelöscht wird :lachend:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5483
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Slovenia

Re: Sabine auf slowenisch

Ungelesener Beitrag von France Prešeren » 17. Feb 2020 18:06

Jetzt reicht es. Jetzt beantworte ich die Frage des Thementitels. Sabine heißt auf slowenisch........
► Text zeigen
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1060
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany

Re: Sabine auf slowenisch

Ungelesener Beitrag von robbie-tobbie » 17. Feb 2020 19:20

France Prešeren hat geschrieben:
17. Feb 2020 18:06
Sabine heißt auf slowenisch........
:lachend:

Und ich dachte, es heißt "Sabina" :mrgreen:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.