Internet-Radio

Was immer Slowenen hervorbringen oder in Slowenien hervorgebracht wird
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4909
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mär 2018 13 22:41

Re: Internet-Radio

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Trojica hat geschrieben:
13. Mär 2018 17:17
...per Emailanhang gehts net, bzw. ....
da wird nichts als e-Mail angehängt. Lediglich das eingescannte Dokument ( entweder vom Flachbettscanner oder vom
Dokumentenscanner = mehrere Blätter, simplex oder dualscann) wird hoch geladen, welches das slowenische LTE aus dem Eff-eff schneller macht, als mein vorhandenes Festnetz.
Oft sind die Dateien nur paar Mb groß....

Musste vor paar Jahren auch " Faxen ", weil ein Berater, kein Internetz, aus Prinzip hatte ...nur ISDN + FAX. Da bot sich ein Internet-Provider
an, welcher den Fax-Dienst übernahm.
Einfach die FAX-Nummer eingeben, mit Ländervorwahl ...und am anderem Ende rollt dann das Papier durch die Maschine ...Eigentlich
total einfach gestrickt, incl. Sendebestätigung.
Ankommende FAXE erscheinen im Account und können problemlos ausgedruckt werden. Vorteil vom Mobil-FAX...man kann auch unterwegs
Pläne abfotografieren...dann per iNet-FAX einfach versenden, ohne mobile Hartware.
Trojica hat geschrieben:
13. Mär 2018 17:17
Drum auch die Frage, welche LTE Karte passt in die Fritzbox und funktioniert dort drin..
da passt wohl die Standard-Normalo-Mini-SIM-Karte rein ( Handbuch lesen ..oder Fritz kurz anschreiben )..die Große...Mini-SIM
Bild


Trojica hat geschrieben:
13. Mär 2018 17:17
ich brauch halt die Nummer zum fonieren/faxen und ggf eine zweite Karte für das Handy...
Standardmässig beherrscht eine Telefonanlage das aus dem eff-eff. Bei dem LTE-Zeug kenne ich mich zu wenig aus,
...da müsste man die Zentrale anschreiben. Vermutlich sind die Shop-Verkäufer nur auf Standard getrimmt...und
FAX ist in Slowenien ziemlich out...
Daher ...Zentrale anschreiben ( english, deutsch, kongolesisch) die rühren sich schon und sagen Mäh oder Bäh.....

Trojica hat geschrieben:
13. Mär 2018 17:17
ich schaff lieber mit Motorsäge und Betonmischer als mit dem IT Glump.... :spinnt:
das kann man alles lernen. Schaff auch lieber mit Motorsäge + Mischer + Spaltaxt...als sich mit dem
Bürokram rumärgern zu müssen...bleibt aber nicht aus, bei dem ganzen Papierkram. Leider.

Habe heute bei Easybell angerufen und die sagen, dass 1. die Telefonflat in Slowenien funktioniert, weil nicht IP-abhängig,
wie auch 2. ...die Faxerei weltweit funktioniert....für knapp 4 € Jahresgebühr, später dann 9,99 € oder so.

Wichtig: Anmeldung erfolgt aber nur mit ein dt. Meldeadresse/ Zweitwohnungssitzadresse. Wenn Perma-Wohnsitz im
Ausland, dann eher mau.

Für das Handtelefon gibt es eine Äpp oder Epp. Dort einfach über das Telekom-Internetz(per wifi) 8,99 euro aufbuchen
und nach Deitschland telefonieren.
( bin weder verwandt, noch verschwägert )

Vermutlich wird die Faxerei auch einen haufen Zaster kosten, von Slowenien - gen Deitschland. Allein schon die Festnetz_
Minutenpreise wurden, dank Roaming-Kram gehörig angehoben - analog wird bei der Faxerei gehörig abgezogen, vom
Konto.

Trojica hat geschrieben:
13. Mär 2018 17:17

Wo erfahre ich das mit T38
???
Direkt beim Provider, = Telekom. Einfach in den Laden einmarschieren, ...sich einen Techniker greifen und erlären ....
Du ...ich hab LTE ...und brauche FAX-Anschluss...hast du T 38 codec in deinem System.
....
lt. Telekom-homepage oder Web-page, bieten auch " Testpakete " unverbindlich, in den shops an, zum vorher testen. Einfach den Kram
dort bestellen, mit nehmen und testen. Zurückgeben.
_
Das sind Profis dort..die müssen das wissen und können, sonst fehl am Platz

Trojica hat geschrieben:
13. Mär 2018 17:17
Unsere Bekannten haben auch ne Fritzbox aber mit Kabel...ich hab halt LTE....
Mit Kabel wäre es einfacher...tja, LTE-Kram halt....Aber besser man hat sauberes 150 Mbit/s-LTE...als gar nix, wie oft als Büffel vom
Land in Deitschland...wo man mit DSL 2.000 oft noch zufrieden sein muss...und Upload-Raten im kB-Bereich...

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4909
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mär 2018 31 08:01

Re: Internet-Radio

habe mir mal einen test-account zugelegt, für knapp 3 euro ( Jahresgebühr )

so schaut der Kamerad auf dem PC-Monitor aus:
Bild

Das zu faxende Dokument schiebt man in den Dokumentenscanner ( habe einen fujtisu Scan Snap )
oder auf den Flacbettscanner
und speichert den Kram per " pdf " in einen x-beliebigen Ordner, genannt zb. wie
HotzenplotzRakete, Pumkelraketenknecht oder einfach FAX-out-Ordner-doc ...oder so.

Fax Nummer eingeben, Referenzen, Datei hochladen ( oder Text-Nachricht schreiben )
und den ganzen Kram versenden...paar Mausklicks

Am anderen Ende rollt dann das Papier aus der Faxmaschine. Ankommend liegt das FAX-Dokument im account
und kann problemlos ausgedruckt werden.

Die Sendebestätigung hat man im Account hinterlegt oder wird per e-Mail zugesandt;
gilt dann juristisch als Nachweis

-...
telefon-Flat: Die easybell-EU-telefon-Flat für knapp 8 € xx wird man dem Nächst in SLO mal testen. National funktioniert es
ganz löblch via LTE + wifi ...auf dem android-Test-Telefon.
Dank nomadischer Nutzung..vermutlich auch in SLO ganz brauchbar? Man wird sehen... :smile: