Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

Wenn es über Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr hinausgeht.
Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4909
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jan 2012 14 19:12

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

MOMO hat geschrieben: Bis dahin entscheidet die Ausländerbehörde im Kreisverwaltungsreferat (KVR), wann Gorazd B. nach Slowenien ausgeflogen wird. Laut KVR-Sprecherin Daniela Schlegel am Mittwoch, den 18. Januar. Die ersten Schritte in Slowenien: Nach der Landung auf dem Flughafen der Hauptstadt Ljubljana muss sich Gorazd B. erstmal Ausweispapiere besorgen, sagt Sloweniens Generalkonsul in München, Marko Vrevc: „Er hat ja keine gültigen mehr.“
Flughafen? lol, Busfahrt v. München - Ljubljana: 44 euro ( dt. touring ), wäre merklich günstiger? m. Rückfahrt 64 euro.
Obwohl, lieber 400 euro und weg(aus D)! :grindevel:

Der Generalkonsul in München könnte schon mal 8 Wochen vorher die Finger lang machen und in der Bundesdruckerei einen gültigen Passaporto beantragen?
Marko Vrevc: „Er hat ja keine gültigen mehr.“ ja, ja dann telefonier/fax/email mal und furz nicht dauernd im Sessel rum, wie die Serben in Belgrad? :mrgreen: ( ein richtiger, fauler, slowenischer Magistratler, der nur Dampf plaudert, wie es im Buche steht )
MOMO hat geschrieben: Seit Monaten organisieren insgesamt - sieben Behörden - seine Rückkehr, sagt Polizeisprecher Drago Menegalija. Es sind: Das Justizministerium, die Staatsanwaltschaft in Maribor, das Ministerium für Arbeit, Familie und Soziales, das Außenministerium – und ein Sozialzentrum, das ihm ein Resozialisierungsprogramm auf den Leib geschneidert hat.
7 x Behörden ( Kopfschüttel :spinnt: , balla balla`)
MOMO hat geschrieben: Laut Gemeinde hat das Dorf erst im November von der Rückkehr seines kriminellen Sohnes erfahren. Das sagen seine Nachbarn: Ganz in der Nähe von Zgornje Gradišce wohnt Gorazd B.s Tante Ana – sie gehört wohl zu den wenigen, die sich auf seine Rückkehr freuen.
" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2677
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Germany
Jan 2012 14 20:26

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

Die Gelegenheit wäre günstig. Man verpasst dem Bogut eine neue Identität, am besten Er wird Afghane :totlach: , und schickt Ihn dann in seine "neue Heimat" zurück.
Dazu noch ne riesen Tätowierung auf die Stirn "Keine Macht den Drogen". Die da unten freuen sich ganz bestimmt über ihn. :lolwackel:

Gruß
:prost:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Jan 2012 15 00:12

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

..jepp..das ist slowenien....frag mich nur wie der papiere bekommen will...der hat ja noch nicht mal `ne steuernummer...da haben die die 8. behörde (finanzministerium) glatt vergessen.... :natuerlich: ...so wird das nix Freunde!! :nono: :nono: :natuerlich:
Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5229
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Jan 2013 19 15:12

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/gericht-weist-klage-ab-westparkmoerder-muss-zahlen-1.1576053 hat geschrieben:Der "Westparkmörder" Gorazd B., 37, muss die 11.482,13 Euro für seine aufwendige Abschiebung bezahlen. Das Verwaltungsgericht hat am Donnerstag die Klage abgewiesen, allerdings noch ohne Begründung.
Wer wohl nun auch noch die Gerichts- und Anwaltskosten trägt? Vermutlich wird er dagegen auch wieder klagen. Unendliche Geschichte Teil 3. :teetrinken:
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4909
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jan 2013 22 23:50

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

France Prešeren hat geschrieben:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/gericht-weist-klage-ab-westparkmoerder-muss-zahlen-1.1576053 hat geschrieben:Der "Westparkmörder" Gorazd B., 37, muss die 11.482,13 Euro für seine aufwendige Abschiebung bezahlen. Das Verwaltungsgericht hat am Donnerstag die Klage abgewiesen, allerdings noch ohne Begründung.
Wer wohl nun auch noch die Gerichts- und Anwaltskosten trägt? Vermutlich wird er dagegen auch wieder klagen. Unendliche Geschichte Teil 3. :teetrinken:

Ein Ford Transit vom Leihwagen Sixt, paar Spanngurte + Ketten + Chappie für den Bluthund,... wären günstiger gewesen?
359 euro, incl. Diesel.

Im Komplizieren sind die Slowenen Weltmeister; war aber auch schon mal schlimmer.

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2677
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Germany
Jan 2013 26 20:13

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

France Prešeren hat geschrieben: Wer wohl nun auch noch die Gerichts- und Anwaltskosten trägt? Vermutlich wird er dagegen auch wieder klagen. Unendliche Geschichte Teil 3. :teetrinken:
Armer Täter. Der Fall landet noch vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Dann bekommt Er noch eine Entschädigung der Saukerl. :aufgeregt:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5229
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Mai 2013 12 21:31

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

France Prešeren hat geschrieben:Scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis man wieder etwas über ihn zu lesen bekommt.
Seine "Karriere" hat er schneller fortgesetzt als ich selber geglaubt hätte. Ganz an mir vorbei ging, dass er Anfang des Jahres in Slowenien versucht hat in ein Haus einzubrechen mit einem 20cm Messer.

Im April wurde er nun zu 2 Jahren Gefängnis auf 5 Jahre Bewährung verurteilt. Das ist umso skandalöser, als dass sich in dem Haus die Bewohner zu dem Zeitpunkt aufhielten, der Bogut mit einem großen Messer bewaffnet war und es vermutlich gar nicht um einen einfachen Einbruch ging. Die Bewohner vertrieben zuvor seinen Pit Bull Terrier mit einem Besen, weil dieser ihren eigenen Hund anfiel. Es ist daher auch zu vermuten, dass er mit dem 20cm Messer eher eine Rechnung begleichen wollte und wofür er fähig ist, hat er mehr als ausreichend bewiesen.

Auch nun bleibt nur wieder abzuwarten bis er das nächste Opfer findet.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Tom
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2677
Registriert: 20. Jun 2009 22:50
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Germany
Mai 2013 12 22:08

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

Der Typ läuft also mit Messer und einem Pit Bull (den man mit einem Besen verjagen kann) herum ?

Frage: Wie sieht es in Slowenien aus, mit der rechtlichen Handhabung von Pfefferspray ? Und ich meine nicht das "Mundwasser", sondern das RSG- 6.

:hutzigarre:
Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

Benutzeravatar

MOMO
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2199
Registriert: 14. Jun 2009 22:44
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Fließend verstehen und sprechen
Wohnort:
Mai 2013 12 23:00

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

Also RSG6 ist erlaubt, falls es nicht doch verboten sein sollte...aber wer weiß das schon... :lachend: ...hier ist slowenien...da gibt es gesetze, die niemand kennt...geschweige denn versteht..ich glaube nicht ,das dir hier jemand auf RSG Strich 6 ein gesetz herausgraben kann, wo das genau niedergeschrieben steht...außer France vielleicht
wichtig ist doch nur, ob der Hund einen Ausweis dabeigehabt hat!?
könnte ja sonst jeder kommen...
und wahrscheinlich unterschreitet die lebenserwartung des Hundes die Bearbeitungszeit der Klage... :totlach: :totlach: :totlach:

lg

keine Sorge, bevor es zur Klage kommt, gilt RSG 6.3 als offizielles Narkosemittel... :eek:

lg
Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4909
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Mai 2013 13 17:22

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

ullaah lah lah lah, ullaah lah lah lah.... :mrgreen: Und der pitbull war sicher sein Therapiehund ? (bezahlt aus der Sozialkasse? )

Bewährung, f. bewaffneten Einbruch? Tolle Wurst ! Andere werden schon eingesperrt, wenn die die Knöllchen nicht bezahlen?(Erzwingungshaft)
tja, was will man machen?...bog kaznoval :wikingerkeule:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5229
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Mai 2013 17 18:36

Re: Westparkmörder wird nach Slowenien abgeschoben

Triglav hat geschrieben:Andere werden schon eingesperrt, wenn die die Knöllchen nicht bezahlen?(Erzwingungshaft)
Kennst du da jemanden? :grindevel:
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.