Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

Wenn es über Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr hinausgeht.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5204
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Nov 2013 22 09:38

Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

Es bleibt natürlich Spekulation, weshalb ausgerechnet in Slowenien, als Vorposten zum wilden Osten :wink: , die Zahl der Inhaftierten umgerechnet auf 100.000 Einwohner so niedrig ist.

Ich für meinen Teil glaube, dass in Slowenien die Richter angehalten sind möglichst keine Haftstrafen auszusprechen, da Gefangene sehr viel Geld kosten und Slowenien sowieso schon ein Gefängnisproblem hat. Es gibt - wie meist auf der Welt - zu wenige Gefängnisse, aber in Slowenien sind die paar Gefängnisse auch noch zumeist sehr baufällig.

Um konkreter zu werden, hier mal ein paar Zahlen.
Gefangene / 100.000 Einwohner in Europa:

Färöer Inseln 21
Slowenien 66
Deutschland 79
BiH Föderation 80, Republika Srpska 73
Schweiz 82
Österreich 98
Kroatien 108
Mazedonien 122
Serbien 142
Montenegro 208
Russland 475

Zum Vergleich mal die USA: 716

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass man daraus festmachen kann, wie kriminell eine Gegend ist. Viel mehr ist mein Eindruck, in manchen Ländern kommt man einfach schneller und länger ins Gefängnis. Pussy Riot zum Beispiel, die wegen ihrem doch recht geschmacklosen Auftritt in der Kirche gleich mal im Gefängnis antreten durften. In Deutschland hätten sie vermutlich 50€ wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses für einen wohltätigen Zweck spenden müssen. Und in den USA reicht es manchmal schon am Randstein zu sitzen, um Bekanntschaft mit dem Gesetz zu machen.

Ähnlich ist es in Slowenien. Bevor man dort ins Gefängnis kommt, muss schon einiges auf der Liste stehen. Oder es besteht erhöhtes öffentliches Interesse. Dann hat man auch in Deutschland eine sehr gute Chance gesiebte Luft zu atmen.

Die ganze Studie kann man sich hier anschauen: http://www.prisonstudies.org/images/new ... wppl10.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Partizan
Schreibt hin und wieder
Beiträge: 40
Registriert: 29. Nov 2013 15:46
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort:
Nov 2013 29 16:15

Re: Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

Also ich hab letztens irgendwo gelesen, dass Slowenien zu den sichersten Länder Europas gehört und, dass in Slowenien einer der Staaten ist, wo am wenigstens Verbrechen begangen werden. Ich glaube hab ich auf Spiegel Online gelesen.

Dann passt ja deine Statistik dazu.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5204
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Nov 2013 29 20:08

Re: Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

Richtig, sogar sicherer als Deutschland. Auf eine geringe Gefangenenquote könnte man daraus schon schließen, man könnte aber auch sagen, damit Slowenien so sicher wird, sperren wir jeden ein, der auch nur schief guckt. Dann wäre es auch sicher, aber es wären auch massenhaft Menschen in den Gefängnissen. Aber dem ist nicht so.

Wenn man nun die Gleichung aufmacht, sicherstes Land Europas und besonders geringe Gefangenenquote, dann wäre zu vermuten, dass nachts vielleicht Flugzeuge über Slowenien fliegen, die Beruhigungsmittel versprühen. Denn eine andere Erklärung fällt mir gerade nicht ein. :lachend:
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5204
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Aug 2016 31 20:24

Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

Nachdem im Thread zu Tinchens Begrüßung die (angeblich extrem ansteigende) Kriminalität angesprochen wurde, hier mal ein paar Zahlen.

Als erstes mal eine Statistik der 2015 verurteilten natürlichen Personen pro 1000 Einwohner pro statistischem Verwaltungsbezirk.
Bild

Zum Vergleich Deutschland, wo ich Zahlen bis 2014 gefunden habe und 2014 waren es bundesweit 8,39 Verurteilte pro 1000 Einwohner.

Das sagt zwar nicht direkt etwas über die Anzahl der begangenen Straftaten, aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass die in Deutschland völlig überforderte Kriminalpolizei, die in manchen Gegenden die Kriminalität mehr verwaltet als bekämpft, so viel besser arbeitet als die Kriminalpolizei in Slowenien.

Rund 87% der 2015 volljährigen Verurteilten waren Männer (2014 in Deutschland 80,4%).
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 937
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Sep 2016 04 10:31

Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

Das sieht doch gar nicht so schlecht aus - interessant wäre mal eine Studie, in der die verschiedenen Arten der Verbrechen bzw. Vergehen aufgezählt werden (Gewalt-, Kapital- usw.). Und mich würde auch sehr interessieren, woran das liegt, dass z.B. Slowenien so eine geringe "Verbrecher"-Quote hat. Letzteres dürfte allerdings schwer zu ermitteln sein, da ergeht man sich vermutlich sehr schnell in Spekulationen.

Viele Grüße, Robert
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1577
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Sep 2016 04 10:38

Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

was auch ein Punkt sein könnte, dass der statistische Wert so nieder ist. ...es werden einfach nicht alle Straftaten geahndet...
...vor allem die Fahrten mit dem PKW unter Alkoholeinfluss... :nurnicht: :nurnicht: :nurnicht:

LP

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4875
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Apr 2018 12 19:24

Re: Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

niedrige Gefangenenquote, weil kriminelle Slowenen oft im Auslands-Knast...

Acht Jahre Haft für slowenischen Räuber mit Nikolausbart in Kärnten

Dem 37-Jährigen wurden bewaffnete Überfälle auf eine Schnitzelwelt- und eine Libro-Filiale in Klagenfurt
vorgeworfen, einmal trug er einen Nikolausbart.

im Prozess war allerdings unklar, welche Waffe er verwendet hatte, deshalb wurde er nur wegen Raubes schuldig gesprochen.
https://diepresse.com/home/panorama/oes ... ern.portal

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5204
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Apr 2018 13 12:07

Re: Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

posteo hat geschrieben:
12. Apr 2018 19:24
niedrige Gefangenenquote, weil kriminelle Slowenen oft im Auslands-Knast...
Ja genau. Halb Slowenien in ausländischen Gefängnissen. Schon klar.
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 937
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Apr 2018 13 15:26

Re: Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

posteo hat geschrieben:
12. Apr 2018 19:24
niedrige Gefangenenquote, weil kriminelle Slowenen oft im Auslands-Knast...
France Prešeren hat geschrieben:
13. Apr 2018 12:07
Ja genau. Halb Slowenien in ausländischen Gefängnissen. Schon klar.
Erinnert mich an den Spruch eines Albaners, als wir 2013 über den Landweg entlang der Küste via Kroatien, Montenegro und Albanien nach Griechenland gefahren sind. Auf meine Frage, wie es denn mit der Kriminalität in Albanien aussähe, war seine Antwort: "nix Problem, alle Banditen sind scho in Deitschland" :mrgreen:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4875
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Apr 2018 13 23:58

Re: Gefangenenquote in Slowenien besonders niedrig

..neulich wurden wieder mal ein Slowenien international inhaftiert. Grund: wollte mit seinem ELAN-Boot Kokain
aus Brasilien gen Europa transportiere, vermutlich via Cap Verden...wurde aber erwischt. Nun brasilianischer
Knast

Zlof Dieter..bekanntester Slowene, welcher ausserhalb Sloweniens inhaftiert wurde...
Dieter Zlof betrieb nach der Jahrtausendwende eine Imbissbude in München.
https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Zlof