Weitere Styles

Das Forum wird noch besser
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Gast
Benutzer gelöscht
Beiträge: 128
Registriert: 23. Apr 2010 18:29
Wohnort:
Dez 2009 08 06:57

Weitere Styles

Ungelesener Beitrag von Gast

Apropo Style ... was haltet ihr auch von anderen Styles für dieses Forum... wie ...


Inspiration-blue
http://www.siteboard.de/stylelist.php?s ... ation-blue

Serenity
http://www.siteboard.de/stylelist.php?s ... h=serenity


die sind auch sehr schön ... vielleicht noch zusätzlich im "Mein Board-Style" instalieren
Benutzeravatar

Administrator
Forumgründer
Beiträge: 600
Registriert: 12. Jun 2009 01:13
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: München
Gender:
Slovenia
Dez 2009 08 07:04

Re: Profil über Avatar erreichbar

Ungelesener Beitrag von Administrator

Danke für Deine Vorschläge. Allerdings verweist Du auf einen Forenanbieter und hier handelt es sich um ein komplett selbständiges Forum. Es ist weder möglich die Styles von denen zu übernehmen noch bieten sie ihre Styles für andere Foren an, soweit ich erkennen kann.

Allerdings sind die Styles nicht von denen Entwickelt sondern nur an deren MOD's angepasst. Es gibt sie also auch blank. Da es jedoch sehr aufwändig ist Styles an ein existierendes Forum anzupassen, werde ich in naher Zukunft keine weiteren Styles implementieren.
.
Bild _________________Bild
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Gast
Benutzer gelöscht
Beiträge: 128
Registriert: 23. Apr 2010 18:29
Wohnort:
Dez 2009 08 08:51

Re: Weitere Styles

Ungelesener Beitrag von Gast

ach sooo, na dann ...
ich dachte nur das dieses Forum auch von einem Foren-Provider wäre wie Siteborad.de

PS:
hast du dir das Forum (sprich Programm) extra gekauft ?
oder wie ...
auf welchem Server hast du das Forum hoch geladen ?
auf eigenem Home-Server oder ? ...
und welche Vor- und Nachteile zu einem Foren-Provider hat das ?
... nur so interessehalber von Admin zu Admin ^^

ich finde z.B. Siteborad.de ziemlich ok,
sie übernehmen kostenlos tägliche Daten-Sicherung und auch andere Hilfe/Unterstützung
Benutzeravatar

Administrator
Forumgründer
Beiträge: 600
Registriert: 12. Jun 2009 01:13
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: München
Gender:
Slovenia
Dez 2009 08 09:14

Re: Weitere Styles

Ungelesener Beitrag von Administrator

phpbb ist ein open source Programm. Entwickelt, weiterentwickelt und unterstützt von Freiwilligen. Diese Software ist kostenlos (im Gegensatz zu z.B. vBulletin) und wird auch von siteboard verwendet.

Doch handelt es sich "nur" um das Grundgerüst. Dann ist es an jedem selber etwas daraus zu machen. Will man sich aber auf einfachste Weise austauschen, würde das "nackte" Programm ausreichen. Wirklich wohl fühlt man sich dann aber nicht.

Zum Betrieb liegen die Daten auf einem Server von strato und dort befindet sich auch die Datenbank.

Der Vorteil ist gleichzeitig der Nachteil. Wenn man es selber betreibt, kann man alles machen, was einem die eigenen Fähigkeiten und das Internet machen lassen. Nur MUSS man dann auch wirklich ALLES selber machen. Siteboard nimmt diese Arbeit ab und stellt ein vorkonfiguriertes und bereits individualisiertes Forum zur Verfügung, das dann nochmal individuell gestaltet werden kann vom Founder, damit es sich von den anderen Foren des selben Betreibers unterscheidet.

Siteboard ist von dem her gut, weil sie bislang einen sehr guten Support bieten. Wir hatten früher auch ein Forum von einem Provider (xphpbb), doch wurde dort die Forensoftware nicht mehr aktualisiert und bald gab es auch keinen Support mehr. Wegen vielen, vielen Fehlern, die mit der Zeit auftraten und nicht vom Betreiber beseitigt wurden, haben wir es dann sein lassen. Nur waren dann alle Beiträge verloren. Aus dieser negativen Erfahrung heraus habe ich dann beschlossen alles selber zu machen, um eben nie mehr abhängig zu sein von einem Forenbetreiber. Es war bei unserem damaligen Betreiber auch nicht möglich ein DB dump zu erhalten, um die Beiträge zu erhalten.

Wenn Du also viel Zeit und noch mehr Lust hast Dich in das Programm einzuarbeiten und stets zu pflegen, zu verändern und zu erweitern und unabhängig sein willst von den Vorgaben eines Forenbetreibers, dann lohnt es sich alles selber zu machen. Falls Du das nicht hast, rate ich dringend davon ab, denn es ist tatsächlich sehr viel Arbeit und ich habe schon viel "Lehrgeld" bezahlt, was sich durch viele Stunden Fehlerbeseitigung ausgedrückt hat. Von den vielen Stunden, die ich bei der Implementierung von Funktionen und deren Tests verbracht habe, ganz zu schweigen.
.
Bild _________________Bild
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Gast
Benutzer gelöscht
Beiträge: 128
Registriert: 23. Apr 2010 18:29
Wohnort:
Dez 2009 08 10:02

Re: Weitere Styles

Ungelesener Beitrag von Gast

Danke für deine Schnelle und sehr ausführliche Antwort :lachen:

Administrator hat geschrieben:... Wir hatten früher auch ein Forum von einem Provider (xphpbb), doch wurde dort die Forensoftware nicht mehr aktualisiert und bald gab es auch keinen Support mehr. Wegen vielen, vielen Fehlern, die mit der Zeit auftraten und nicht vom Betreiber beseitigt wurden, haben wir es dann sein lassen. Nur waren dann alle Beiträge verloren. Aus dieser negativen Erfahrung heraus habe ich dann beschlossen alles selber zu machen, um eben nie mehr abhängig zu sein von einem Forenbetreiber. Es war bei unserem damaligen Betreiber auch nicht möglich ein DB dump zu erhalten, um die Beiträge zu erhalten.
oh das ist wirklich das schlimmste was einem Forum passieren kann
Suchmaschinen suchen danach (was nun weg ist) aber auch User die wichtige, nützliche, informative, zwischenmenschliche, musikalische Daten/Sachen gepostet haben über Slowenien &Co sind weg ... so wie real eine ganze Bücherei abbrennt ... dann ein Neuanfang zu machen ist wirklich schwer - bis ein neues Forum wieder steht und abgewanderte Stammuser und Gäste sich wieder einfinden etc. ...

Ich muss gleich mal meinen Foren-Provider nach einem DB-Dump zur Datensicherung nachfragen ... sicher ist sicher ^^

Administrator hat geschrieben: Wenn Du also viel Zeit und noch mehr Lust hast Dich in das Programm einzuarbeiten und stets zu pflegen, zu verändern und zu erweitern und unabhängig sein willst von den Vorgaben eines Forenbetreibers, dann lohnt es sich alles selber zu machen. Falls Du das nicht hast, rate ich dringend davon ab, denn es ist tatsächlich sehr viel Arbeit und ich habe schon viel "Lehrgeld" bezahlt, was sich durch viele Stunden Fehlerbeseitigung ausgedrückt hat. Von den vielen Stunden, die ich bei der Implementierung von Funktionen und deren Tests verbracht habe, ganz zu schweigen.
Lust habe ich sehr dazu ^^ Ich bastele auch grad an einem Slawen-Forum (alles noch in der Testphase) um ein Plattform für gemütlichen Austausch zwischen Slawen (Christen/Osteuropäer usw) zu machen - ohne das Asoziale/Hass/Rassismus usw vom Balkanforum

aber es hört sich nach viel Arbeit an ....
Ich habe schon mit meinem Forum (FS) so viele Arbeitsstunden rein gelegt - was normale User überhaupt nicht/nie nachvollziehen können ^^ und dann noch sämtliche Sachen selbst implementieren (ohne Support-Hilfe) das ist ... uahhh ... :mrgreen: ... das Forum ist dann fast wie ein Kind für einen ^^ und Aussenstehende können das gar nicht würdigen wie viel Arbeit und Herzblut dahinter steckt ^^

Das Programm und die jährlichen Kosten, was kostete es dich ungefähr ... naja war es schwer dich da ins Programm einzuarbeiten ? ... ach ich stelle Fragen :lachend: aber ich kann einigermaßen nachvollziehen was du da rein gesteckt hast ^^ puuuhhhhh ^^ :klatschend:
Benutzeravatar

Administrator
Forumgründer
Beiträge: 600
Registriert: 12. Jun 2009 01:13
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: München
Gender:
Slovenia
Dez 2009 08 10:15

Re: Weitere Styles

Ungelesener Beitrag von Administrator

Für mich ist jeder User, der sich registriert, reichlich Würdigung. Und wenn sich dann noch jemand gerne einbringt oder auch nur gerne liest, dann lohnt sich die Arbeit.

Letztendlich kann ich schrauben und machen wie ich will, im Endeffekt geht es darum, was die Leute schreiben und dass sie überhaupt schreiben.

Die Kosten sind abhängig vom Provider und dem bestellten Paket. Einfach mal bei z.B. http://www.strato.de schauen und die Pakete mal anschauen. Allgemein sind die monetären Aufwände jedoch überschaubar.

Sich in das Programm einzuarbeiten, dauert etwas. Es kommt mit der Zeit einfach. Man muss halt Geduld haben und oft in den verschiedenen Supportforen nach Hinweisen suchen, wenn man etwas machen will oder muss.
.
Bild _________________Bild