Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

Vorschriften, Besonderheiten, Anmerkungen, usw.
Benutzeravatar

Thema-Ersteller
France Prešeren
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5039
Registriert: 13. Jun 2009 13:34
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: Novo mesto
Geschlecht:
Slovenia
Jan 2019 22 16:40

Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

Ab Mai werden nach und nach die Streifenwagen in Slowenien mit einer automatischen Kennzeichenerfassung ausgestattet. Diese liest die umliegenden Kennzeichen und frägt diese automatisch ab. Wird ein Kennzeichen abgefragt, das zur Fahndung ausgeschrieben ist, bekommen die Polizisten automatisch eine entsprechende Meldung auf den Bildschirm.

So wird es auf den Einsatzfahrzeugen ungefähr aussehen:
Bild
Nazadnje še, prijatlji,kozarce zase vzdignimo,ki smo zato se zbrat'li,ker dobro v srcu mislimo.

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 869
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jan 2019 26 12:07

Re: Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

Das hat meiner Meinung nach eher einen Publicity-Character - die Überwachung findet doch schon seit Jahrzehnten mit einer Intensität statt, die uns allen überhaupt nicht bewusst ist. Hierzu gibt es wohl -wie eigentlich bei allen Themen- drei Meinungen: dagegen, dafür, egal. Aufhalten können wir den Überwachungs-Apparat sowieso nicht mehr, also hinnehmen...?
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4609
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jan 2019 26 23:15

Re: Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

robbie-tobbie hat geschrieben:
26. Jan 2019 12:07
... also hinnehmen...?
nööh
man kann sich immer noch ent-digitalisieren. Man muss keine Fahrzeuge fahren, mit
15 x Steuergeräten, welche via Lte/gps ständig kommunizieren. Auch braucht man
kein Bahnticket via online-terminal sich anschaffen.
Gegen Gesichtserkennung gibt es Vollbart-Toupets, Hüte, Sonnenbrillen, Pseudo-
Meerschaumpfeiffen ...so schaut man mobil aus, wie der letzte Sandler ...analog un
interessant für die NÄS in US+A.
Wer sich rfid-Klamotten anschafft..wird halt überall ge-scanned.

In slowenischem Mercator langt eine Einkauftüte mit zwei Löchern für Anonymität -
nur darf man dann nicht mit der pers. Kundenkarte bezahlen...was gilt: Cash, mash
so lange man noch per cash bezahlen kann ...

ps. die Weltordnungsverbesserer wollen halt volle Kontrolle, daher sollte man sich
von nas-Homeservern, cloud-, fazebook-, amazon-smartHome-, whats-Depp-
, usw. -Kram distanzieren so lange es halt geht.

In 100 Jahren werden die "Bürger" komplett ip-adressiert in der Gegend herum laufen,
wie bereits in China ( Punktesystem )
Da lässt Einer an der Ampel einen Furz - der Sensor überträge an den Jusitz-server
die pers. Daten und der Strafzettel wird dann vom Konto automatisch abgebucht.
Der Ki-server
generiert dann wieder eine neue individuelle ip für den pers. Furz-Ton. Beim nächsten
Anlass wird der Furz dann synchronisiert + eine Gesichtserkennung ist dann erst
gar nicht mehr notwendig.

Wer jeden rfid-Kram nutzt...wird halt aus geforscht...überall wo eine firmware
drinn steckt...ist das system kompromit-tier-bar.
Fazebook ist Stasi 13.0 ...und die Leute geben ihre Daten noch freiwilllig her -
how bizzarr ...alles nur noch balla balla ` ( GehÜrnbrand durch Funkstrahlungen )

Georg Orwell, James Brown(Cyberdiktatur) lassen grüssen...

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 869
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jan 2019 27 10:02

Re: Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

Ich seh uns schon alle mit aus Alufolie gebastelten Hütchen rumlaufen :lachend:

Die waren doch schon mal modern, damals gegen Aliens... wie war das mit der Mode? Wiederholt sich alle paar Jahre :wink:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1300
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Jan 2019 27 12:51

Re: Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

:idea: Das mit dem Auto ist echt ein Sch...... Wenn dort eine Schraube locker ist, weiss es der Hersteller sofort....und die sagen dir dann bei der Wartung....seit dem soundsovielten ist an deinem Auto eine Schraube locker
...du hast es net reparieren lassen und deshalb ist die Garantie erloschen


Das nä Auto ist ein Lada :kopfwand: :zunge:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 4609
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Hungary
Jan 2019 27 22:33

Re: Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

Gurtstraffer-, Brems-, Gas-Verhalten usw. werden regelmässig in den Steuergeräten
gespeichert.

eCall ist in Neufahrzeugen Pflicht. Hebelt man die Funktechnik aus - erlischt die ABE,
analog kein Versicherungsschutz
https://netzpolitik.org/2018/ecall-verp ... -neuwagen/

...die spinnen noch total ab, mit ihrem ip-digital-Kram ...und Totalerfassungs-Kontoll-Wahn ...

Marschiere dem Nächst im slow. Mercator mit einer Papiertüte auf dem Kopf ein
und bezahle die Wurschdsemmel dann Cash.
Mal schauen, ob die Mercator-Leitung gleich die Sherriffs anfunken ...? wg. Vermummungs-
Verbot ?
Berufe mich dann auf die EU-DSGVO § und stelle mich als dä(h)mlicher Tourist

vor den Cameras zeige ich generell immer demonstrativ beide Mittelfinger. Ist schon ein
Ritual :keks:

ps.
Der ehemalige Presidente de Uruguay fährt 2 x Käfer. 1 x Bj. 90, Mexiko und einen aus den
80-igern + einen Traktor. Ersatzteile gibt es an jeder Ecke. Keine Steuergeräte, kein gps,
keine sim-Technologie

Benutzeravatar

robbie-tobbie
Dem Forum verfallen
Beiträge: 869
Registriert: 14. Jul 2013 10:21
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Umgangssprachlich (Smalltalk)
Wohnort: NRW
Germany
Jan 2019 28 09:50

Re: Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

posteo hat geschrieben:
27. Jan 2019 22:33
Gurtstraffer-, Brems-, Gas-Verhalten usw. werden regelmässig in den Steuergeräten
gespeichert.
Je nach Fahrzeug auch Motor-Temperatur, Drehzahl, und und und... da heißt es dann beim Motorschaden innerhalb der Garantie-Zeit ruck zuck "zu viel Leisung abgefordert im kalten Zustand, keine Gewährleistung" :shock:
Viele Grüße, Robert

***************
Manchmal hat man einfach kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 1300
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort:
St Helena
Jan 2019 28 11:46

Re: Kennzeichenerfassung auf Polizeifahrzeugen

Der SiFi Roman 1984 ist nur ein müder Wind zu dem Überwachungshorror, dem wir heute unterworfen sind....ob ichs subjektiv empfinde...in D ist dieser Überwachungswahn extrem stark ausgeprägt...Die Staatsorgane haben ihre eigentlichen Aufgaben vergessen....sie sind nicht mehr der Bevölkerung dienlich
... sie überwachen, schnüffeln und kontrollieren nur noch das gemeine Volk....die Cleveren und die Gauner haben sich längst dem Prozedere entzogen :zunge: :multipissed: :multipissed: