Moechte mich vorstellen!

Schreibt etwas über euch
Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2236
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Moechte mich vorstellen!

Ungelesener Beitrag von Trojica » 20. Mär 2020 09:57

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

posteo hat geschrieben:
19. Mär 2020 17:17
Und bitte niemals vergessen, Nicht die Tschechen sind in Deutschland einmarschiert, haben das Land anektiert und Unvollstellbare
Grausamkeiten an der Bevoelkerung begangen,
Nööö.....Benisch und seine Schergen haben in der Zeit nach dem Krieg, als der Krieg vorbei war, wohlgemerkt, 400000 brutalst umgebracht ...

aber bitte dieses Thema lassen wir es ruhen...ich werde nur angefressen, wenn dies Thems geleugnet und glorifiziert wird

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Holgerkarl
Neu hier
Beiträge: 18
Registriert: 18. Feb 2020 13:06
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Velká Hleďsebe
Germany

Re: Moechte mich vorstellen!

Ungelesener Beitrag von Holgerkarl » 20. Mär 2020 11:09

-Es gibt aber zahlreiche Sudetendeutsche...die dort nur widerwillig hin wollten und auch nur nach Jahrzehnten.-
Daran sind diese Sudetendeutschen dann aber selbst Schuld! Wenn sie als normaler Gast kommen, sind sie Herzlichst
willkommen!
Wenn sie aber kommen um sich wieder wie die Alten&Neuen Herren aufzufuehren, dann sind sie Absolut Nicht willkommen!
Prag kann ich absolut nur empfehlen, es ist eine der Schoensten&Lebenswertenden Staedte dieser Welt! Allerdings bitte beachten,
Prag ist auch eine der Teuersten Staedte, das Preisniveau ist etwa auf den Niveau von Dresden oder Berlin! Ganz im Gegensatz vom restlichen
Tschechien, da liegt das Preisniveau mindestens 50% unter dem von Prag!
Und Vorsicht in Prag, vor allem im Zentrum und an den touristischen Hotspots gibt es viel Nepp, Touristenfallen mit total ueberteuerten
Preisen und leider auch eine Menge Taschendiebe, vor allem durch die Zigeuner und zugereisten Banden aus Rumeanien&Bulgarien!

==========================================
Hinzugefügt 16 Minuten 56 Sekunden nach Erstellung des Beitrags

-Nööö.....Benisch und seine Schergen haben in der Zeit nach dem Krieg, als der Krieg vorbei war, wohlgemerkt, 400000 brutalst umgebracht-
Also nochmal, erstens stimmt die Zahl 400000 Absolut Nicht! Es gab nach den Krieg 1945/46 Progrome gegen die Sudetendeutschen das ist
abolut richtig! Aber fuer den 2.Weltkrieg und auch fuer die Besetzung der damaligen Tschechesslowakei war ganz Allein das Faschistische
Deutschland verantwortlich! Und waerend der Okkupation der Tschechesslowakei wurden von den Faschisten Unsaegliches Leid&Verbrechen
den Tschechesslowakischen Volk angetan! Aus Wikipedia: -Die genauen Opferzahlen der NS-Herrschaft in der Tschechoslowakei sind bis heute nicht geklärt: die Forschung rechnet mit 330.000 bis 360.000 Opfern, darunter rund 270.000 Menschen, die von den Nationalsozialisten als Juden angesehen wurden sowie ca. 8.000 Roma.[3]-
Und nochmal, wir als Deutsche waren Ganz Alleine fuer die Grauen der Nazizeit und des 2. Weltkrieges Verantwortlich, der rund 50 Millionen
Opfer gekostet hat! Darunter etwa 27 Millionen Buerger/innen der damaligen Sowjetunion! Wir muessen der damailigen Sowjetunion, den
heutigen Russland dafuer UNENDICH DANKBAR sein, das sie Nicht die Verbrechen der Nazis 1:1 in damaligen Deutschen Reich geraecht haben!
Nie Wieder Faschismus, Nie Wieder Krieg und Ewige Freundschaft&Verbundenheit zu den heutigen Russland! Und Nicht vergessen, Ohne
Gorbatschow&Sowjetuinion haette es Niemals eine Friedliche Revolution in der DDR gegeben und Deutschland waere Heute noch Geteilt!

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2236
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Moechte mich vorstellen!

Ungelesener Beitrag von Trojica » 20. Mär 2020 14:14

Trojica hat geschrieben:
20. Mär 2020 09:57
Ewige Freundschaft&Verbundenheit zu den heutigen Russland
Aua, meine Ohren klingeln.....
:ueberleg:

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Holgerkarl
Neu hier
Beiträge: 18
Registriert: 18. Feb 2020 13:06
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Velká Hleďsebe
Germany

Re: Moechte mich vorstellen!

Ungelesener Beitrag von Holgerkarl » 20. Mär 2020 14:44

Hallo, nun ja ob deine Ohren nun klingeln oder nicht, Ich meine das Ernst!
Genau so Ernst meine ich: Aufloesung der NATO, Raus mit den USA aus Europa und vor allem aus Deutschland
und ein Vereintes Europa der Vaterlaender von Lissabon bis Wladiwostok!
So wie es Hr. Putin schon im Jahre 2001 in seiner Rede vor den Deutschen Bundestag sagte!

Benutzeravatar

Trojica
Forumsüchtig geworden
Beiträge: 2236
Registriert: 5. Jun 2016 16:25
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Basiskenntnisse
Wohnort: DortwoimmerdieSonnelacht
Slovenia

Re: Moechte mich vorstellen!

Ungelesener Beitrag von Trojica » 20. Mär 2020 17:39

Es gibt heutzutage viele Leute, die
- Trump verherrlichen
- Kim Jong-un kim verherrlichen
- Erduan verherrlichen
- Putin verherrlichen
- Hitler verherrlichen

ich distanziere mich ausdrücklich von dem Personenkult, der Mörder, Despoten und Tyrannen verherrlicht und huldigt! :multipissed: :multipissed:

Benutzeravatar

posteo
Gehört zum Foruminventar
Beiträge: 5336
Registriert: 9. Mai 2016 23:33
Geschlecht: weiblich
Slowenischkenntnisse: Fließend lesen und schreiben
Wohnort: Kongo - Hinterholz 8
Uruguay

Re: Moechte mich vorstellen!

Ungelesener Beitrag von posteo » 20. Mär 2020 21:42

Holgerkarl hat geschrieben:
20. Mär 2020 11:26

Prag ist auch eine der Teuersten Staedte, das Preisniveau ist etwa auf den Niveau von Dresden oder Berlin! Ganz im Gegensatz vom restlichen
Tschechien, da liegt das Preisniveau mindestens 50% unter dem von Prag
In Prag muss man halt dort hin, wo die Einheimischen einkehren. Ist wie in Paris, wo die ganzen hinteren Straßen merklich
interessanter sind vs. Hauptstraßen.
Nur Nächtens sollte man dort nicht herum lummern, sonst Knüppel über die Birne und Privat-Auto immer auf einem Bewachten
( Parkplatz in Prag ), sonst Einbruch und Kram weg.
Mit Auto-Elektrik haben es die Tschechen drauf ...die können was

Holgerkarl hat geschrieben:
20. Mär 2020 11:26


-Nööö.....Benisch
Gorbatschow&Sowjetunion haette es Niemals eine Friedliche Revolution in der DDR gegeben und Deutschland waere Heute noch geteilt!
Benisch sagte kurz vor dem Kriegsende, dass das Problem " Deitsche " gelöst werden muss ....leider hatten paar Revolutions-Gardisten die
Ansage anders interprä-tier-t und erschossen unzählige Deitsche, egal ob deutsch-stämmig oder nur wenn ein deutscher Name im Dokument.
Leider wurden auch zahlreiche Deutsche beraubt, ermordet, welche schon Jahrzehnte vor Adolf sich dort ansiedelten. Ein Bekannter verlor
so auch rd. 150 ha.
Die Hälfte von den Tschechen wollten die Deitschen zu "Volksdeutsche" um-volken - der Rest wäre vermutlich in den Lagern/Gulags gelandet,
wie die Slowenen, Kroaten, usw.
Für die Uniform konnte man die Helfer brauchen - für die reinrassigen Volksdeitschen waren die ganzen Tschechen eher Untermenschen.
Als Heydrich noch gekillt wurde - nahm die Schlachterei ihren Lauf.
Mit den Stalin-Adlaten im Nacken massakrierten die Tschechen unzählige Deitsche, incl. Kinder, Frauen, usw. vor und während der Flucht.
Sogar Mischehen zwischen Dietschen und Tschechen wurden gewaltsam geschieden.

Der Tschech war damals kaum besser als der Kommunist unter Stalin und seinen Schergen. Allein Stalin hat vermutlich 50 mio Menschen auf seinem
Gewißen ( vermutlich der größte Massen-Mörder, ...weit vor Adolf Hitler & Konsorten )
Auch der US-Amerikaner nicht viel besser, welcher hundertausende Landser in den Gefangenen-Lagern verhungern ließ. Der Verwandte konnte ein Lied
davon singen. Daher auch zahlreiche Landser chronisch magenkrank.

Gorbatschow ist unter den Russen nicht so beliebt, wie es die Leute vor den TV-Glotzenapparillos glauben. Der versoffene Jelzin hätte noch
fast halb Russland verkauft.
Wer heute im Chaos-Russland noch was reisst ...ist Mr. Putin. Man kann ihne mögen oder auch hassen. Zumindest geht es zahlreichen Russen
heute merklich besser, als unter Gorbatschow&Jelzin.
Der Westen ist eh komplett depperd. Atomstrom abschaffen, Kohleverstromung weg, Erdgas weg ....wie wollen die ganzen Narren dann in
den Winterzeiten noch heizen ?
Was Kohl jahrelang aufgebaut ....hat Merkel ver-gagg-ed, mit NATO, US+A + pipapo

Benutzeravatar

Thema-Ersteller
Holgerkarl
Neu hier
Beiträge: 18
Registriert: 18. Feb 2020 13:06
Geschlecht: männlich
Slowenischkenntnisse: Keine
Wohnort: Velká Hleďsebe
Germany

Re: Moechte mich vorstellen!

Ungelesener Beitrag von Holgerkarl » 21. Mär 2020 12:20

-ich distanziere mich ausdrücklich von dem Personenkult, der Mörder, Despoten und Tyrannen verherrlicht und huldigt!-
Also, Hr. Putin ist weder ein Moerder, noch ein Despot noch ein Tyrann! Er macht als Praesident seines Volkes das was ein Praesident
fuer sein Volk machen Muss! Zuerst das Eigene Volk&Land und danach Lange,Lange Nichts! Und das wir in Europa und in der Welt
wieder den Kalten Krieg haben, der eigentlich nach 1990 vorbei zu sein schien, Daran ist weder Russland noch China Schuld, sondern
Ganz Alleine der sogenannte WESTEN!! Das begann schon Anfang der 2000 Jahren, als sich die NATO mit Macht bis an die Russischen
Grenzen ausdehnte, obwohl im 2+4 Vertrag Gorbatschow&der Sowjetunion hoch und heilig versprochen wurde, das sich die NATO Nicht
ueber die Oder-Neise-Grenze ausdehnt und das jenseits dieser Grenze Niemals NATO-Soldaten stationiert wuerden! Damals hat der WESTEN
Russland Betrogen&Belogen und die Folgen davon sind bis Heute zu spueren, der Eigentlich beendete Kalte Krieg ist wieder Voll entbrannt!!
Und noch eins, ich habe als Deutscher von 2010 bis 2014 in Omsk in Sibirien gelebt! Und das Ohne Irgendeine Beeintraechtigung meiner
Person, meiner Freiheiten und meiner Meinung! Und das obwohl ich dort in Omsk mit einen Mann zusammengelebt habe! Die 4 Jahre in
Omsk werde ich niemals vergessen, es waren mit die Schoensten Jahre in meinen Leben! Und der Ganze Hass, die Luegen und die Fake-
News die im WESTEN ueber Russland ausgebreitet werden, sind Nichts anders als das der Westen vor Wut Schaeumt&Blau Anlaeuft, weil
er Keinen Zugriff auf die Unermesslichen Schaetze Russlands hat und Russland&China wieder als die zwei Supermaechte neben der 3.
Supermacht USA, auf der Weltbuehne erschienen sind und dem WESTEN Eindeutig Seine Grenzen Aufzeigen!